Statusupdate

Liebe Freunde,

ein Jahr ist es nun her seit unserer letzten Folge, und unsere Funkstille schmerzt mich sehr. Es ist Zeit euch wissen zu lassen, woran ihr seid, und wie es mit ACKBH weitergehen wird.

Ja, es gibt uns noch – aber künftig wohl nicht mehr in der bisher dagewesenen Form.
David hat mit Job und Familie reichlich zu tun, und die überschießende kreative Energie sucht sich derzeit andere Wege als den des Podcasts. Eine Episode zu produzieren nimmt letztlich einen Tag in Anspruch, den auch Andere und Anderes beanspruchen. Ein Tag Produktion, der das Ergebnis einer längeren Zeit von Aufmerksamkeit und Materialsammeln und Vorfreude sein sollte – und keine Verpflichtung über Dinge zu reden, die einen derzeit nicht beschäftigen. Wenn es nichts zu sagen gibt*, schweigt man. Und das tun wir jetzt seit einem Jahr.

Wenn wir die Qualität der Folgen aufrecht erhalten wollen – Tonqualität, Schnitt, Vorbereitung, Themen, Metadaten, – dann muss man auch den Kopf frei haben und seine Überkapazitäten zu Inhalten werden lassen. Den technischen Aufwand kann man umverteilen, den inhaltlichen und psychischen nicht.

Ich habe in letzter Zeit immer mehr darunter gelitten, dass unser Podcast auf Eis liegt, ohne dass einer von uns beiden hätte sagen können, wie es weitergeht. Sich dergestalt unter Druck zu setzen ist der Sache natürlich nicht zuträglich. Ich möchte David und mich nicht weiter zu etwas drängen, was augenscheinlich nicht mehr realistisch ist.
Trotzdem kann ich es nicht lassen, bei allen Gelegenheiten zu denken: “Das müssten wir uns in einer der kommenden Folgen mal näher ansehen…” Und so beginne ich, Sendungen vorzubereiten und Dokumente zu füllen, die letztlich nicht zu dem werden, was mir vorschwebt. Der Podcast liegt mir sehr am Herzen, und er muss weiterleben, – aber die bisherige Form funktioniert nicht mehr.

Nun gibt es zwar durchaus Kandidaten, die liebend gerne ein Teil von ACKBH werden wollen, und das kreative Potential und die Lust mitbringen, aber bei näherer Betrachtung die Zeit dafür nicht haben (ich bleibe aber dran).
Es gibt auch Kandidaten, die über Politik und unser Kernthema Grenzen eine Menge zu sagen haben, aber sich verständlicherweise scheuen, in einer Fremdsprache in Mikrofone zu philosophieren (mich selber eingeschlossen).
Es gibt Kandidaten, die noch nie in ein Mikrofon gesprochen haben.
Ich selber habe kein Studio mehr, sondern lebe derzeit – auf kleinstem Raum – aus Umzugskartons und muss improvisieren. Aufnehmen und schneiden kann ich hier nur sehr eingeschränkt, und auch nur wenn es zwischen Straße, Bahnhof und Mitbewohnern mal kurzzeitig nicht zu laut ist. Auch solche Dinge nehmen momentan mehr Raum ein als mir lieb ist.
Auch möchte ich weiterhin auf Deutsch produzieren. Ausnahmsweise ein paar Gespräche auf Englisch sollte in Ordnung sein – tatsächlich führe ich die meisten interessanten Gespräche aber auf Dänisch. Wie soll ich damit umgehen? Deutschsprachige Gesprächspartner sind ja schon in Deutschland nicht leicht zu finden.

Es wird wohl einen Relaunch geben, eine Season 2, mit neuem Konzept, und vielleicht neuen Leuten. Eines jedenfalls zeichnet sich ab: dass künftig nicht mehr in allen Folgen David und ich zusammen zu hören sind. Aus Gründen.

Es wäre großartig, von euch zu hören, was ihr dazu denkt. Wollt ihr regelmäßige Gespräche mit festen Themen, oder gelegentliche Gespräche mit wechselnden Gesprächspartnern? Was haltet ihr von mehr Feature-artigen Formaten, die kein klassisches Zweiergespräch mehr sind? Welchen Eindruck habt ihr von unseren Draußen-Unterwegs-Folgen? Könntet ihr euch ein Format in der wenig verbreiteten Kombi aus deutscher und dänischer Sprache vorstellen?
Die Karten werden neu gemischt. Lasst hören, was ihr hören wollt!

Olli

*David protestiert: Wir haben was zu sagen.**
**Da hat er recht.

Comments Off on Statusupdate

Filed under Organisation

A2K025 das Pulverfass

Ein Rundumschlag von herrlich bis dämlich; von allzu gutgläubig bis garnicht gut und allzu gläubig. Sehr viele Fragen, wenige Antworten: Die ganze Wahrheit zu den Schüssen auf Krudttønden und die Synagoge in der Krystalgade.

Dauer: 0:58:40

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .

Comments Off on A2K025 das Pulverfass

Filed under Podcast

A2K024 Bispebjerg Hospital

Dieses Mal spazieren wir durch den Lersø Park zum Krankenhaus Bispebjerg Hospital, das eher einem kleinen Viertel statt einem Haus gleicht. Deshalb können wir dort gemütlich eine Runde drehen. Wir bestaunen für euch die liebliche Architektur und erzählen ein Bischen vom Gesundheitssystem hier. Mit Schneemann und Disclaimer!

Dauer: 0:24:44

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .

Die Streckenführung:

2 Comments

Filed under Podcast

A2K023 Rantzausgade

In der lang erwarteten dreiundzwanzigsten Ausgabe stolpern wir bei lächerlichen 0 Grad mit gewaltigen Rotznasen durch den Windkanal Rantzausgade und versuchen dabei, die Contenance zu bewahren. Dabei ergötzen wir uns größtenteils an verschiedenenen Hipstereinrichtungen.

Dauer: 0:23:42

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .
Die hochkomplzierte Streckenführung:

 

Comments Off on A2K023 Rantzausgade

Filed under Podcast

A2K022 Herbstpaziergang

Vor einiger Zeit machten wir uns auf, ein neues Sendungskonzept zu testen, und nur wenige Monate später ist hiermit also das Ergebnis hörbar. Bewaffnet mit einer prall gefüllten Gürteltasche, einer Angel, zwei Köpfhörern und Kinderwagen laufen wir in dieser Folge eine ganze Reihe Parks im Kopenhagener Stadtteil Nørrebro ab.

Dauer: 0:53:18

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .
Hier ist die ungefähre Route unseres Spaziergangs:


(Großversion der Karte)

Und nach dem Klick eine spärliche Anzahl weiterführender Links:
Continue reading

Comments Off on A2K022 Herbstpaziergang

Filed under Podcast

A2K021 tote Krebbse

Ollis letzter Edelkrebs ist erstickt. Davids Pläne für ein Lastenrad werden konkreter. Anhänger machen wenig Spaß. Die dänische Regierungskoalition ist geschrumpft und Infrastruktur wird doch verscherbelt. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass die NSA dänische Bürger überwacht. Olli ist in Dänemark angekommen und wartet auf Papierkram aus Deutschland.

Dauer: 1:13:16

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .

nach dem Klick ein paar weiterführende Links:
Continue reading

Comments Off on A2K021 tote Krebbse

Filed under Podcast

A2K020 Heil Eris

Nachdem uns die Technik mal wieder lange die Laune fürs Aufnahmen verdorben hat (wir regen uns auf), erzählt David ein bischen was über die Kommunalwahlen in Kopenhagen und wir mutmaßen über das Gesundheitswesen hier. Dann lässt Olli endlich die Katze aus dem Sack, er zieht auch bald nach Kopenhagen und erklärt warum: Arbeit, Langeweile, Schwulenszenen und andere Gründe. Zum Abschlusss gibt es einen Bericht einer Dombesteigung und ein ordentliches Gebimmel.

Dauer: 1:02:53

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .

nach dem Klick ein paar Shownotes:
Continue reading

Comments Off on A2K020 Heil Eris

Filed under Podcast

A2K018 lupenreine fliegende Bauten

Bei nachlassender Sommerlichkeit sitzen wir wieder schön getrennt in unseren Studien, sinnieren über fliegende Bauten, sind kurz hilflos angesichts der Snowden-leaks und erinnern uns an gute und schlechte Konzerte auf Roskilde vom letzten Monat. David erklärt kurz, wie man als Auslandsdeutscher zu wählen hat. Und dann sind da noch das russische Gesetz gegen "homosexuelle Propaganda" und sportliche Großveranstaltungen, die uns Kopfzerbrechen machen.

Dauer: 1:28:56

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .

nach dem Klick die Shownotes:
Continue reading

Comments Off on A2K018 lupenreine fliegende Bauten

Filed under Podcast

Serverumzug mit Schmerzen

Im Zuge des Umzugs des Blogs und und aller Inhalte sieht die Website grade immer mal wieder nicht so lebendig aus wie sie sollte. HALTET DURCH! Wir sind nicht tot. You’ll see.

1 Comment

Filed under Organisation

A2K017 alter Schwede

Olli senkt schnell mal das Durchschnittstempo.

Dauer: 0:32:30

Aus der Ursuppe gehoben von Olli & David und zu vernaschen unter .

Update von unterwegs, ungeschmonken und immernoch fast live. Fast. Slow. Whatever.
Ein paar Bilder dazu gibt’s hier drüben beim hirntodt.

1 Comment

Filed under Podcast